Spurenlesen im Schnee

Das Identifizieren von Tierspuren im Schnee kann sehr herausfordernd sein. Ist der Schnee zu tief sieht man meist nur Löcher die die Fährte markieren. Eine leichte, noch nicht gefrorene, Schneeschicht ist am besten. Wenn man Glück hat, sind viele Details eines Trittsiegels zu erkennen, manchmal ähnlich wie im Sand.

Das erste Bild zeigt ein paar Löcher im Schnee. Wenn es nicht möglich ist ein Tier anhand der Trittsiegel zu identifizieren, kann die Gangart eine Tendenz zeigen. Die zwei anderen Bilder zeigen die Trittsiegel einer Katze. Die Abdrücke sind gut zu erkennen, da der Schnee nicht zu tief ist. Siehst du welcher der Hinterfuß und welcher Abdruck der Vorderfuß ist?


Das schöne am Schnee ist, dass die Fährten so gut sichtbar sind. Jeder sieht sofort den Unterschied wo die Schneeschicht unterbrochen ist und eine Spur verläuft. Das macht es möglich, auch ganz seltene Spuren zu sehen. Solche, die sonst nur mit Erfahrung oder Glück zu finden sind. Ich rede von den Tieren, die aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts kaum Trittsiegel hinterlassen: z.B. Mäuse, Eichhörnchen oder Vögel.


Vor ein paar Tagen habe ich die Fährte einer Langschwanzmaus entdeckt. Ich war total erstaunt, denn sie sprang gute 20 m über eine offene Schneefläche, von einem Loch zum anderen. Die Spur war noch relativ frisch, denn im Schnee waren teilweise die Zehen erkennbar und der lange Schwanz. An diesem Tag war es verdammt kalt und die Kälte kroch in meinen Körper. Trotzdem verbrachte ich sehr lange an der Spur mit anschauen und vermessen.

Die drei Bilder zeigen die Fährte einer Langschwanzmaus. Sie ist in einem Zweisprung unterwegs und zeigt uns immer nur jeweils zwei Abdrücke, dann eine Lücke und wieder zwei Abdrücke usw. D.h. wenn sie springt, landen die Hinterfüße an der Position der Vorderfüße, die schon wieder in der Luft für den nächsten Sprung sind.

Spurenlesen im Schnee ist eine tolle Möglichkeit seltene Spuren zu finden. Also, raus mit dir, worauf wartest du? Und wenn du magst, erzähle mir doch hier deine Spurengeschichte. Ich würde mich freuen.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Umherstreifen